Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: CLK-FORUM.com. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 11. August 2018, 10:25

...wieder da mit 208

Moin,

seit gestern bin ich W208-Eigner: Ein CLK 200 Kompressor Coupe, EZ 05/2001, 140.000 gelaufen.
Automatik, Parkpiepser, Klimaanlage. Schwarz-Metallic, innen hellgrau.

Elektrisches Heckscheibenrollo: Geht nicht!
Kombiinstrument hat Pixelfehler!
Reifen zu alt.


Auto hat fast 2 Jahre TÜV und ist in gutem Zustand, vor allem was das Blech angeht. Ich habe in den letzten Wochen einiges an 202, 210, 208 angesehen und die Hoffnung fast schon aufgegeben.
Die Beschreibung der privaten Verkäufer ist meist fantasievoll, was den Zustand der Karosse angeht und auch sonst könnte ich ein Buch schreiben...

Jetzt habe ich endlich einen gefunden, der noch nicht gammelt bzw nicht sichtbar gammelt. Radläufe, Seitenteile, Kotflügel, Hauben, nirgendwo ist ein Rostpickelchen.
Dafür hat er einige Schrammen im Lack, leider auch tiefe Schrammen. Ich frage mich wie man das hinbekommt wenn man schon die Piepser an Bord hat.
Ansonsten die oben genannten Mängel. Bremsen ringsum komplett neu, und innen das helle Grau hat eine tiefe Reinigung verdient.

Bezahlt habe ich 2K. Denke, das ist OK. Der CLK läuft eh als Drittwagen und wird im Laufe der Zeit überall auf Vordermann gebracht. Als erstes steht Rostvorsorge und Beseitigung der Schrammen an.
Ölstoppkabel ist auch schon bestellt, das hatte er noch nicht.
Gruß
Jörg

Beiträge: 1 191

Wohnort: Hannover

Auto: CLK 208 Mopf 200K

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 12. August 2018, 13:13

Moin Jörg,

herzlich willkommem! Gute Wahl, der 200K. :)

Der Preis geht in dem von Dir beschriebenen Zustand mit der genannten Laufleistung geht i.O.

Wird langsam schwierig, gute Fahrzeuge zu finden.

Pixelfehler im Ki sind ja ein bekanntes Problem.
Gruß

3

Montag, 13. August 2018, 07:07

Moin,
ich war bei der Suche nicht auf einen 208 fixiert, es hätte auch ein anderer, günstiger Mercedes sein können. Wobei der Zustand der Karosserie über allem steht, technische Defekte sind ja heilbar.
Ich wollte das KI eigentlich selbst reparieren, nach der hier im Forum beschriebenen Methode aber es gibt in der Nähe eine Reparaturwekstatt die auf sowas spezialisiert ist und das günstig mit Garantie macht.
Also werde ich das KI ausbauen und dort hinbringen, das spart Zeit.
Morgen bekomme ich ihn. Dann als erstes von unten in Augenschein nehmen, Radhausschalen raus, alles saubermachen und konservieren, Hohlräume auch, Innenreinigung, NW-Magnet neu und Ölstoppkabel rein, Kratzer so gut es geht beseitigen...das dauert alles lange genug so dass ich sowieso nicht fahren kann, in der Zeit kann das KI dann in dieser Werkstatt überholt werden.
Gruß
Jörg