Sie sind nicht angemeldet.

Der Gästezugriff auf dieses Forum wurde limitiert. Insgesamt gibt es 10 Beiträge in diesem Thema.
Um sie alle lesen zu können müssen Sie sich vorher registrieren.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: CLK-FORUM.com. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

torsten70

Anfänger

  • »torsten70« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 30

Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Auto: CLK 320 Cabrio A208, Renault Avantime

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 13. Mai 2018, 16:22

Wärmetauscher Heizung defekt! Wie komme ich da ran?

Hallo zusammen,

habe bei meinem 208 Cabrio das Problem das die Frontscheibe von innen immer schnell ein Schmutzschleier bekommt nach dem reinigen. Seit kurzem riecht es manchmal auch minimal nach Kühlwasser.
Meist nach längerer Fahrt. Von da her tippe ich auf einen defekten Innenraum Wärmetauscher.

Kühlwasserverlust ist noch nicht veststellbar, werden wohl erst immer nur ein paar Tropfen austreten und verdampfen.

Ich benötige eine Anleitung wie ich an den Wäremetauscher komme. Da ich keine Software/Buch dafür habe. Muss das Armaturenbrett dafür raus?
Ich hoffe Ihr könnt mir helfen.

Gibt es ein Buch zu kaufen wo es erkärt wird?

Gruß
Torsten

torsten70

Anfänger

  • »torsten70« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 30

Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Auto: CLK 320 Cabrio A208, Renault Avantime

  • Nachricht senden

2

Freitag, 18. Mai 2018, 08:06

Guten Morgen zusammen,

hat denn keiner Infos wie man da vorgehen muss beim Wechsel des Wärmetauschers?
Das Ersatzteil habe ich gesehen ist garnicht so teuer, man muss halt nur drankommen :wacko:

Gruß
Torsten

hochsaler

Fortgeschrittener

Beiträge: 497

Auto: Clk 320 C208 Mopf (208.365)

  • Nachricht senden

3

Freitag, 18. Mai 2018, 10:03

Hallo Torsten,
hast Du denn schon alles andere probiert? Damit meine ich:
- die Abläufe im Heizungskasten (links und rechts an der Spritzwand bei geöffneter Motorhaube) gereinigt,
- das Gebläse herausgenommen und den Kasten drum herum gereinigt,
- den Innenraumfilter getauscht.

Ich hatte schon einmal, dass die Abläufe ziemlich zu waren. Dann steigt der Pegel dort und Schmutz und Wasser kommen in den Kasten, wo das Gebläse sitzt. Rund um die Klappe vom Innenraumfilter gibt es ein paar Schrauben, wo der ganze Deckel ab geht. Das Gebläse geht dann auch mit ein paar wenigen Schrauben raus. Mit der Hand kommt man dann auch ein Stück weit in die Luftkanäle hinein und kann fühlen, ob es dort etwas feucht ist bzw. um so gut es geht sauber zu machen. Ich würde deshalb in der Reihenfolge oben vorgehen (mache ich auch immer, wenn ich so ein Auto übernehme).
Grüße
Klaus

Der Gästezugriff auf dieses Forum wurde limitiert. Insgesamt gibt es 10 Beiträge in diesem Thema.
Um sie alle lesen zu können müssen Sie sich vorher registrieren.