Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: CLK-FORUM.com. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Freitag, 4. Mai 2018, 14:56

Fensterheber fährt immer 8cm runter

Hallo, vielleicht hatte ja schon jemand mal den gleichen Fehler und kann mir hier helfen.

Bei meinem CLK 320 Cabrio Bj 99 fährt der Fensterheber immer ca 8cm runter. Somit ist das Fenster immer einen Spalt auf.
Nach dem Einstellen der Seitenscheibe an der Fahrertür hatte er plötzlich diese Macke. Die Scheibe sitzt aber jetzt gut.
Wenn ich die Scheibe ganz hochfahre fährt diese wieder ein Stück runter. Auch wenn die Scheibe weit unten ist reicht ein kurzer Druck auf den Schalter (also z.B. 1cm hoch) und dann geht's gleich wieder runter.
Wie schon gesagt ca 8 cm also deutlich mehr als die Scheibe zum Türöfnen eigentlich runer sollte.

Wir haben versucht die Komfortsteuergeräte neu anzulernen. Hat nicht geholfen. Dann habe ich das Türsteuergerät getauscht, hat auch nicht geholfen. Danach habe ich alle Führungen nochmal gelockert und auch die Dichtung oben an der Türkante rausgenommen damit das Fenster leicht läuft und der Einklemmschuz nicht auslösen dürfte. Geht trotzdem nicht.

Hat jemand das schonmal gehabt und kann mir einen Tipp geben?
:?:

2

Sonntag, 6. Mai 2018, 19:00

Hallo,
das hatte ich auch vor ein paar Tagen. Habe auf Youtube eine Anleitung gefunden.
1 Türen schließen
2 Zündung ein
3 Taster für Scheibe nur bis zum ersten Raster ( Hat zwei) drücken und Scheibe ganz runter fahren und den Taster in gleicher Stellung 10 sec halten
4 Taster für Scheibe nur bis zum ersten Raster drücken und Scheibe ganz hoch fahren und den Taster in gleicher Stellung 10 sec halten

Nun müßte es funktionieren. Bei mir war es so.

Gruß

Peter

Beiträge: 1 104

Wohnort: Wetter (Hessen)

Auto: CLK 230K Cabrio Avantgarde Automatik (A208)

  • Nachricht senden

3

Montag, 6. August 2018, 00:07

Not-Hilfe, falls das Fenster sich von allein wieder ein paar Zentimeter öffnet!

@ Vessi u. a.

Wie hast Du das Fenster-Schließen wieder in den Griff bekommen?

Wenn jemand unterwegs ist und es nach Regen aussieht, hat man schlecht Gelegenheit, verschiedene Dinge auszuprobieren. So geht das Fenster in der Regel immer zu, d. h. es geht bis ganz nach oben und bleibt dort:

Die besagte Tür, wo die Scheibe nicht richtig zugeht öffnen und die Scheibe bei geöffneter Tür hochfahren!

Ähnliche Themen