Sie sind nicht angemeldet.

Der Gästezugriff auf dieses Forum wurde limitiert. Insgesamt gibt es 39 Beiträge in diesem Thema.
Um sie alle lesen zu können müssen Sie sich vorher registrieren.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: CLK-FORUM.com. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Freitag, 19. Januar 2018, 14:36

A208 200 / Oelstoppkabel (etc) Teilenummern

Hallo liebe Leute,

ich habe mir kuerzlich einen A208 mit 200er Motor aus dem Jahre 11/99 gekauft. Bei Begutachtung habe ich gesehen, dass das Oelstoppkabel nicht eingebaut wurde und der Anschluss oelig ist.

Ich benoetige nun die Teilenummern fuer das Oelstoppkabel bzw auch fur Nockenwellenverstellermagneten. Dabei frage ich mich ob ein neuer Magnet ueberhaupt noetig ist. Reicht es den Magnet abzunehmen, die Sauerei zu reinigen, Dichtmasse aufzumachen und es zu schliessen?

Bei Ebay habe ich folgendes Teil entdeckt jedoch denke ich, dass der 200er einen M111.940 eingebaut hat.

Kabel:
https://www.ebay.de/itm/Mercedes-OM111-A…r-/182428457882

Magnet:
https://www.ebay.de/itm/Mercedes-Benz-or…XIAAOSw32lYnDMO

Habt ihr des Weiteren Empfehlungen fuer die Dichtmasse? Wie waere es mit Hylomar?

Vielen Dank fuer eure Antworten und eine gute Fahrt!

Beiträge: 1 187

Wohnort: Hannover

Auto: CLK 208 Mopf 200K

  • Nachricht senden

2

Samstag, 20. Januar 2018, 17:54

Moin,

das Kabel ist beim Freundlichen glaub`ich noch etwas günstiger ( ich meine um die 25 EUR.)

Den Magneten würde ich erstmal nur reinigen, Hylomar ist Ok.

Gruß

3

Sonntag, 21. Januar 2018, 15:06

Hallo Hans Georg,

vielen Dank fuer deine Antwort. Ich habe die selbe Frage bei motortalk gestellt (https://www.motor-talk.de/forum/a208-200…n-t6247046.html).
Dort wurde ich zunaechst korrigiert, dass ich einen Motor 111.945 besitze. Fuer diesen soll es kein Adapterkabel geben. Des Weiteren wurde gesagt, dass das abdichten nichts bringen wuerde, da das Oel durch den Anschluss sickert.

Was haelst du von dieser Aussage? Der Verstellmagnet wuerde ja auch ansonsten um die 50 Euro kosten.

Der Gästezugriff auf dieses Forum wurde limitiert. Insgesamt gibt es 39 Beiträge in diesem Thema.
Um sie alle lesen zu können müssen Sie sich vorher registrieren.