Sie sind nicht angemeldet.

Der Gästezugriff auf dieses Forum wurde limitiert. Insgesamt gibt es 54 Beiträge in diesem Thema.
Um sie alle lesen zu können müssen Sie sich vorher registrieren.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: CLK-FORUM.com. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Tom 208

Anfänger

  • »Tom 208« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Wohnort: Krumbach

Auto: clk 430

  • Nachricht senden

1

Montag, 27. Februar 2017, 14:20

Gaspedaltuning.... Wer hat Rrfahrung damit?

Hallo.
Hat Jemand Erfahrung mit dem sog. "Gaspedaltunig"? Also ich weiß schon worum es geht. Hab mir schon einige Berichte usw. angeschaut, gelesen. Jedoch noch nix richtiges von Jemandem der Dies in seinem
CLK verbaut hat (speziell CLK430 BJ.2001).

Danke schon mal für Erfahrungsberichte usw.. 8o

tk2007

Fortgeschrittener

Beiträge: 469

Wohnort: Reiskirchen

Auto: CLK 200 K Master Edition Typ 208

  • Nachricht senden

2

Montag, 27. Februar 2017, 18:00

Hi

Lies mal das hier:
http://www.focus.de/auto/ratgeber/auto-a…id_5286892.html

Da steht eigentlich alles drin was man wissen muss.
Mehr Leistung bekommt man damit nicht und schneller wird das Auto auch nicht.
Ich persönlich halte es für Unsinn denn wer mit Sinn und Verstand und vorausschauend fährt braucht sowas nicht.
Wenn ich auf der Landstraße jemanden überholen will dann trete ich das Pedal durch wenn der Gegenverkehr etwa 10 Meter von dem vor mir fahrenden Fahrzeug entfernt ist. So kommt die Reaktion des zurückschaltenden Automatikgetriebes und des entsprechenden Vorschubs in der Regel recht passend an.
Ansonsten wüsste ich sowieso nicht wofür es sonst noch gut sein soll außer für solche Fälle wie ein Überholvorgang.
Und ob das letztlich nicht irgendwo anders dem Auto schadet lasse ich dann mal offen - Kann ich nicht beurteilen.

Gruß Timo

BirgerS

Super Moderator

Beiträge: 2 597

Wohnort: Mülheim a. d. Ruhr

Auto: Ehem. C208 320 - Akt. Smart 451

  • Nachricht senden

3

Montag, 27. Februar 2017, 18:20

Ich hab darüber auch schon mal in einem Forum diskutiert. Fazit: Schwachsinn!
Einfach mal beherzt auf das Gaspedal treten, das hat den gleichen Effekt.
Gibt natürlich auch Leute, die den verkürzten Pedalweg total super finden... ich glaube die wollen sich nur die 200 Euro Ausgabe schön reden :D
Natürlich fühlt sich das Auto dann sportlicher an, wenn der Pedalweg verkürzt wurde, aber das ist eben nur ein Gefühl ;)

Ähnliche Themen

Der Gästezugriff auf dieses Forum wurde limitiert. Insgesamt gibt es 54 Beiträge in diesem Thema.
Um sie alle lesen zu können müssen Sie sich vorher registrieren.