Sie sind nicht angemeldet.

1

Sonntag, 21. Januar 2018, 14:31

Xenon Brenner-Tausch Problem

Moin,

Habe ein seltsames Problem, und zwar hat ein Xenon Brenner aufgegeben, also neue Bestellt (D2S) von Osram.
Soweit so gut, jetzt wollte ich die eben schnell tauschen, auf der Beifahrerseite auch kein Problem, auf der Fahrerseite jedoch passt es nicht perfekt.
Dann den alten Brenner angeguckt (irgend ein billiges No Name teil ohne jegliche Aufdrucke) und dieser hatte 3 Nuten!?!?! Der auf der anderen Seite (Philips) hatte 2, genau wie die Osram. Muss dazu sagen, dass der Scheinwerfer auf der Fahrerseite erneuert wurde, ob original Mercedesteil kann ich nicht sagen. Ich habe keinerlei Infos bei Google gefunden bezüglich einer Aufnahme mit 3 Nuten.
Bevor ich jetzt in die Osram in Eigenregie die fehlende Nut einfeile, wollte ich mich lieber erstmal schlau machen.
»Born2drive« hat folgende Datei angehängt:
  • unnamed.jpg (43,5 kB - 10 mal heruntergeladen - zuletzt: 26. Januar 2018, 11:47)

2

Sonntag, 21. Januar 2018, 15:10

Okay, kleines Update, es handelt sich um eine D2C Fassung. Also Scheinbar kein Originalscheinwerfer verbaut oder zumindest kein deutsches Teil ?(

3

Sonntag, 21. Januar 2018, 16:42

Also: D2S ist für Linsenscheinwerfer, der D2R ist ein koventioneller Reflektorscheinwerfer.
D2S Brenner ist für die Linsenscheinwerfer, D2C Brenner passt in beide Scheinwerfer, da ist im Brenner ein kleiner zusätzlicher Reflektor drin.

Helmut