Sie sind nicht angemeldet.

Der Gästezugriff auf dieses Forum wurde limitiert. Insgesamt gibt es 14 Beiträge in diesem Thema.
Um sie alle lesen zu können müssen Sie sich vorher registrieren.

1

Dienstag, 7. Juli 2015, 12:34

CLK 500 Verdeck, Schauergeschichte mit Happy End

Hallo erstmal,

möchte mich kurz vorstellen,
Ich heise Matthias und komme aus Unterfranken.

Ich habe im Dezember 2013 einen W 209 CLK 500 Cabrio mit gelb-schwarzer Desgino Ausstattung gekauft und ihn dann bis April 2014
in einer Halle überwintern lassen.
Im Juli 2014 fing das Dach an zu spinnen, sobald er CLK mit dem Hintern in der Sonne stand ging das Dach nicht auf, ein paar Tage später ging gar nix mehr, nur das übliche,
Dach entriegelt, Scheiben fahren runter und Schluß, man konnte das Dach wenigstens wieder verriegeln so das man die Kiste als Coupe weiter fahren konnte.
Also flugs zum Verkäufer (man hat ja 12 Monate Gewährleistung), den CLK hingestellt mit der Bitte sie mögen das reparieren.
Eine Woche später stand der Karren immer noch ohne das was passiert ist bei dem Händler, nachdem ich mit Anwalt gedroht hatte wurde der CLK dann zu Circus Benz gebracht.
2 Tage später konnte ich (voller Freude) dann auch ein Cabrio abholen, die Rechung in Höhe von 1900 Euronen für 4 getauschte Schalter und ein Scharnier ging an den verkäufer.
Aber die Freude war nur von kurzer Dauer.
Nach genau 4 mal öffnen ging das Dach wieder nicht mehr auf, also wieder zum Verkäufer und schon mit deutlichen Hinweise auf meinen
streitsüchtigen Anwalt wurde mir gesagt ich sollte den Wagen zum Circus bringen.
Dort angekommen erfuhr ich das die erste Rechnung noch nicht bezahlt sei, mit den Hinweis darauf das das Sache des Verkäufers sei und nicht meine wurde der Wagen angenommen.
Am Tag darauf bekam ich den Anruf das Circus nichts machen wird weil nicht klar ist wer die Rechnung begleicht.
Also das Coupe wieder abgeholt und zum Anwalt.
Kurze Zeit später Post vom Anwalt des verkäufers das sie mich vor Gericht bringen wenn ich nicht die 1900 Euronen an den
Verkäufer bezahle, dieses Schreiben habe ich dem Anwalt übergeben und warte bis heute auf die Gerichtsverhandlung da wir wiederum den Verkäufer vor Gericht ziehen, usw.,usw.
Also kam ich den den fragwürdigen Genuss nun 1 Jahr lang mit einem Coupe mit Stoffdach durch die Gegend zu fahren.
Vor ein paar Wochen ist mir dann der Kragen geplatzt da immer noch keine Einigung mit dem Verkäufer und auch noch kein Gerichtstermin in Sicht ist.
Kurz ein bischen Tante google bemüht und schon stoße ich auf ein Forum in dem eine Firma namens Cabriozentrum in Osnabrück
erwähnt ist, nach kurzem Recherchieren wer das ist war klar, das ich nur noch diese Firma bemühen werde um wieder ein Cabrio zu bekommen.
Kurz dort angerufen, dann per Mail Termin ausgemacht und mal eben da hin gefahren (sind ja nur 350 km einfach),
dort angekommen kurz Herrn Dilge vorgeführt was das Dach noch macht bzw. nicht mehr macht.
um ca 9:45 die Firma Richtung Zoo verlassen, irgendwie muss man ja die zeit überbrücken bis Herr Dilge Bescheid sagen kann wann das Auto fertig wird.
Übrigens der Zoo ist empfehlenswert.
Um kurz nach 15:00 kam der erlösende Anruf: Auto fertig, Dach funktioniert wieder.
Flugs zurück zum Cabriozentrum und siehe da, nach über einem Jahr geht das Dach wieder auf und so schnell und geschmeidig ging das noch nie,
Ursache waren 2 defekte Hydraulikzylinder die in der kurzen Zeit getauscht wurden.
(wenn ich mir die Rechnung vom Circus anschaue haben die in der selben Zeit nicht mal das Dach aufbekommen, wie sonst kommen die auf 100!!! Arbeitseinheiten)
Lange Rede kurzer Sinn: Sollte ich irgendwann mal wieder ein Problem mit einem Cabriodach haben fahre ich ohne Umweg über die "Fachwerkstätten"
des Herstellers sofort zum Cabriozentrum und ich kann es jedem nur empfehlen das genau so zu tun.

An dieser Stelle nochmals herzlichen Dank an herrn Dilge und seine Truppe.

Mit freundlichen Grüßen

Matthias

PS: Bei Bedarf (oder Wunsch) stelle ich ein paar Bilder rein

2

Dienstag, 7. Juli 2015, 12:41

dann viel Erfolg bei deiner Verhandlung. was hat es dann beim Cabriozentrum gekostet? wird das auch noch Teil deines Krezzugs gegen den Händler?

ich finde es sehr gut, dass du dir so ein Verhalten nicht bieten lässt, es gibt genug Leute die da den Schwanz einziehen!

zum Thema Bilder: die gelb-schwarze Designo Ausstattung würde ich sehr gern mal sehen :) auch die Außenfarbe (schwarz?) und wie das zusammen wirkt

3

Dienstag, 7. Juli 2015, 12:42

:welcome:

Bilder sind hier nie verkehrt.
Schon gar nicht bei der Vorstellung deines Wagens :driver:

Ähnliche Themen

Der Gästezugriff auf dieses Forum wurde limitiert. Insgesamt gibt es 14 Beiträge in diesem Thema.
Um sie alle lesen zu können müssen Sie sich vorher registrieren.