Sie sind nicht angemeldet.

Der Gästezugriff auf dieses Forum wurde limitiert. Insgesamt gibt es 16 Beiträge in diesem Thema.
Um sie alle lesen zu können müssen Sie sich vorher registrieren.

1

Freitag, 6. Januar 2017, 17:24

Rost am Radhaus: Trotzdem kaufen?

Hallo in die Runde,

Ich bin ganz neu hier und habe direkt eine Frage. Nachdem mein 124er Opfer eines Auffahrunfalls würde suche ich jetzt nach einem 209er. Ich würde mir gerne einen. 200er holen, hätte auch einen schönen Wagen gefunden, aber er hat ein Problem: an beiden hinteren Radhäusern ist Rost in verschiedenen Stadien. Ich probiere mal, hier Bilder zu adden.

Jetzt brauche ich Eure Hilfe. Trotzdem kaufen und instand setzen lassen? Wie hoch schätzt Ihr die Kosten ein?

Vielen Dank im Voraus und beste Grüße aus Berlin
Torben

2

Freitag, 6. Januar 2017, 17:30


3

Freitag, 6. Januar 2017, 19:29

Ich denke mal bei einem, der das mal gelernt hat, kostet sowas privat je nach Bekanntschaftsgrad 50-150 pro Radlauf, die Pest kommt aber immer schnell wieder. Ist der Wagen günstig? Wenn nicht, würde ich besser einen anderen suchen.

Ähnliche Themen

Der Gästezugriff auf dieses Forum wurde limitiert. Insgesamt gibt es 16 Beiträge in diesem Thema.
Um sie alle lesen zu können müssen Sie sich vorher registrieren.